11.-13.04.2018: SUPSI Trevano: #digitale21

Folgen der Digitalisierung im 21. Jahrhundert

Fachtagung und Symposium am Nachmittag, gefördert von den Akademien der Wissenschaft Schweiz, unter anderem in Partnerschaft mit dem EHB, auf dem Campus der SUPSI in Trevano

Die Veranstaltung zum Thema Digitale Revolution und ihre Auswirkungen auf Bildung und Arbeit wird am Nachmittag des 11. April mit einer Fachtagung für Lehrpersonen eröffnet. Die Teilnehmenden können sich zu diversen Workshops anmelden, unter anderem zu einem Workshop zu Realto und zu einem weiteren zum Thema interaktive Videos von Prof. Dr. Alberto Cattaneo. Am Donnerstag wird die Veranstaltung mit einem zweitägigen Symposium fortgesetzt, in dessen Rahmen das EHB mit Beiträgen von Cornelia Oertle, Direktorin des EHB, und Fabio Merlini, Regionaldirektor, vertreten ist.

Weitere Informationen zum Programm und zur Anmeldung finden Sie auf der Website von #digitale21.