Längsschnittstudie bei Fachpersonen Gesundheit und diplomierten Pflegefachpersonen nach dem Berufseinstieg

Der prognostizierte Fachkräftemangel beim Gesundheitspersonal gefährdet die zukünftige gesundheitliche und pflegerische Versorgung in der Schweiz. Damit wirksame Massnahmen gegen den Personalmangel entwickelt und umgesetzt werden können, sind auch Kenntnisse zu den Berufskarrieren der Pflegenden notwendig.

ZHAW Departement Gesundheit / John Canciani

Das Schweizerische Observatorium für die Berufsbildung OBS EHB und die Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften ZHAW haben die Erkenntnisse zweier mehrjähriger Längsschnittstudien zusammengeführt, um Einflussfaktoren auf die Laufbahnmuster von Pflegenden verschiedener Bildungsstufen zu ermitteln. Das Projekt ist Teil einer Kooperation der Hochschulen Gesundheit in der Schweiz zur Entwicklung eines Kompetenzzentrums für den Fachkräftemangel in den Gesundheitsberufen (CNHW). Die Resultate zeigen Ansatzpunkte auf, mit denen der Berufsverbleib gestärkt werden könnte.

Weiterführende Informationen

Ausgewählte Publikationen