Was machen Lernende FaBe und Studierende der HF Soziales nach ihrer Ausbildung?

Das Observatorium für die Berufsbildung OBS EHB hat die Bildungs- und Karriereverläufe von Lernenden Fachfrau / Fachmann Betreuung FaBe und Studierenden von Höheren Fachschulen im Sozialbereich untersucht. Das erste Mal wurden sie am Ende ihrer Ausbildung befragt. Nun liegen die Resultate der zweiten Befragungswelle mit 1750 Befragten vor.

Kinder malen mit Erzieher im Kindergarten
Robert Kneschke / Fotolia

Die Resultate zeigen, dass 80% der Befragten eineinhalb Jahre nach ihrem Abschluss im Sozialbereich tätig sind, wie sie ihre aktuelle berufliche Situation bewerten und wo sie sich in fünf bis zehn Jahren sehen. Die Befragung gehört zu einer mehrteiligen Laufbahnstudie, die im Auftrag der Dachorganisation der Arbeitswelt Soziales SAVOIRSOCIAL durchgeführt wurde. Ziel der Studie ist es, vertieftes Steuerungswissen über die Ausbildungs- und Erwerbsverläufe von einzelnen Berufsgruppen der Sozialen Arbeit inklusive Quereinsteigenden sowie von Berufsabgewanderten zu gewinnen.