29.07.2019 : Absichtserklärung unterzeichnet

Partnerschaft mit Indonesien

Letter of intention
Minister Mohamad Nasir und Botschafter Prof. Dr. Muliaman D. Hadad (rechts) mit Dr. Philippe Gnaegi, Präsident des EBH-Rats
Jakarta, 29.07.2019 – Der Präsident des EHB-Rates Dr. Philippe Gnaegi nahm an einem Seminar mit dem Titel “Revitalization of Indonesian vocational Higher Education” (Revitalisierung der beruflichen Hochschulbildung Indonesiens) in Jakarta teil und unterzeichnete gemeinsam mit Vertretern des Ministeriums für Forschung, Technologie und Hochschulbildung eine Absichtserklärung.

Der Präsident des EHB-Rates, Dr. Philippe Gnaegi, hielt an einem Seminar mit dem Titel “Revitalization of Indonesian vocational Higher Education” (Revitalisierung der beruflichen Hochschulbildung Indonesiens) in Jakarta auf Einladung des indonesischen Botschafters in der Schweiz, Prof. Dr. Muliaman D. Hadad, einen Vortrag über die Bedeutung öffentlich-privater Partnerschaften und über die Rolle des EHB. Das Seminar wurde vom Ministerium für Forschung, Technologie und Hochschulbildung und weiteren Akteuren organisiert. Über hundert indonesische und Schweizer Vertreterinnen und Vertreter nahmen an der Veranstaltung teil.

Am Rande des Seminars unterzeichnete Dr. Philippe Gnaegi zusammen mit dem Generaldirektor für Lernen und studentische Angelegenheiten des Ministeriums eine Absichtserklärung, durch welche die Zusammenarbeit in der beruflichen Aus- und Weiterbildung ausgebaut werden soll.

Im Mai 2019 hatte das EHB den Vizepräsidenten Indonesiens bei einem Besuch in Lausanne begrüsst.

Weitere Informationen:

Erik Swars, Leiter Internationale Beziehungen, +41 58 458 22 54