Oriane Cochand

Porträtfoto Oriane Cochand, Mitglied EHB-Rat
Beruflicher Werdegang
  • Direktorin des Centre Professionnel du Nord Vaudois (CPNV), Yverdon (2018-heute)
  • Stellvertretende Direktorin des CPNV, Yverdon (2016-2017)
  • Lehrbeauftragte und Pädagogische Leiterin, Haute Ecole de Santé (HEdS), Genf (2013-2015)
  • Forschungsassistentin, HEdS, Genf (2012-2013)
  • Pädagogische Leiterin, Compagnie Zappar, Lutry (2012-2013)
  • Externe Ausbilderin, Eidgenössisches Hochschulinstitut für Berufsbildung (EHB), Lausanne (2012-2013)
  • Beraterin, Phronesis Consulting, Genf (2011)
Ausbildung
  • Zusatzausbildung Verwaltung und Leitung von Bildungseinrichtungen (CAS), FORDIF, UNIGE, UNIL-IDHEAP, HEPL, EHB (2018-2019)
  • Weiterbildung in Management, Pädagogik und Instruktionsdesign, Weiterbildungszentrum DEVPRO, HES-S, und Zentrum zur Unterstützung der Lehre CSE, UNIL (2013-2015)
  • Master in Erwachsenenbildung, Fakultät für Bildungswissenschaften, Universität Genf (2009-2011)
  • Bachelor in Bildungspsychologie, Sprachwissenschaften, Informations- und Kommunikationswissenschaften, Universität Neuenburg (2007-2009)
  • Fachausweis Berufsbildungsfachfrau, Haute Ecole Pédagogique (HEPL), Lausanne (2006-2007)
  • Lehrpatent, Ecole Normale, Yverdon (2000-2002)
  • Teilnahmebescheinigungen Psychologie und Französische Linguistik, Philosophische Fakultät: Französisch, Philosophie und Psychologie, Universität Lausanne (1997-2000)

 

Lehrerfahrung
  • Mitarbeit am Unterstützungsangebot für Lernende «Appuis pour apprentis» (App-App), Transition Ecole-Métier (TEM), Yverdon (2008-2009)
  • Fachlehrerin, Fondation Verdeil, Yverdon (2007-2009)
  • Berufspraktikerin, HEPL
  • Leiterin der Fachschaft Französisch und Lehrerin im Orientierungszyklus 5/6 sowie 7-8-9 (Sekundarstufe I), Etablissement de Felice, Yverdon und Collège de la Poste, Ste-Croix (2002-2007)
Mandate/Mitgliedschaften
  • Mitglied des Stiftungsrates Le Repuis, Grandson
  • Mitglied der Association Internationale de Pédagogie Universitaire (AIPU)