Miriam Hänni, Dr.

Miriam Hänni (Dr. phil) ist promovierte Politikwissenschaftlerin mit mehrjähriger Erfahrung in der Akquise und Forschung in unterschiedlichen Projekten. In ihrer bisherigen Forschung beschäftigte sie sich vorwiegend mit den Folgen sozialer und ethnischer Ungleichheit für die Repräsentation, der Responsivität politischer Eliten und Fragen zur Demokratiequalität. An der EHB arbeitet sie als Senior Researcher am Observatorium für die Berufsbildung. Ihre Kernthemen sind vorwiegend das Monitoring von Trends und Herausforderungen für die Berufsbildung sowie die Rolle der Berufsmaturität in der Tertiärbildung.

Beruflicher Werdegang
  • Seit 09.2019: Senior Researcher an der Eidgenössischen Hochschule für Berufsbildung EHB, Zollikofen
  • 2016 - 2019: Wissenschaftliche Mitarbeiterin (PostDoc) am Lehrstuhl von Prof. Dr. Christian Breunig, Universität Konstanz
  • 2011 - 2015: Wissenschaftliche Mitarbeiterin und Doktorandin bei Prof. Dr. Daniel Bochsler, Universität Zürich und Zentrum für Demokratie Aarau
  • 2011 - 2015: div. Lehraufträge an der Universität Zürich zu den Themen Demokratie, Demokratisierung und Konflikt
  • 2009 - 2011: Wissenschaftliche Hilfskraft im Demokratiebarometer, Zentrum für Demokratie Aarau/Universität Zürich
Ausbildung
  • 2018: Gastwissenschaftlerin an der Vanderbilt University in Nashville, USA
  • 2015: Dr. Phil Universität Zürich
  • 2014: Gastwissenschaftlerin an der CEU in Budapest, Ungarn
  • 2011: Master of Arts in Sozialwissenschaften, Politikwissenschaft, Universität Zürich
  • 2009: Bachelor of Arts in Sozialwissenschaften, Politikwissenschaft, Universität Zürich
Medien
Projekte
Trendmonitoring
Das OBS EHB identifiziert und analysiert Entwicklungen und Trends in der Berufsbildung und zeigt Innovationspotentiale auf. Der Schwerpunkt liegt sowohl auf allgemeinen Entwicklungen, die di... Weitere Informationen
Publikationen
Transfer in die Praxis
Präsentationen