Marlise Kammermann, Dr.

Marlise Kammermann
Beruflicher Werdegang
  • seit 2010: Dozentin und Senior Researcher, Eidgenössische Hochschule für Berufsbildung EHB, Zollikofen
  • 2007-2012; 2018-2019: Dozentin, Institut für Weiterbildung, Pädagogische Hochschule (PH), Bern 
  • 2004-2010: Dozentin, Interkantonale Hochschule für Heilpädagogik (HfH), Zürich
  • 2000-2004: Wissenschaftliche Mitarbeiterin und Dozentin, Schweizerisches Institut für Berufspädagogik (SIBP), Zollikofen
  • 1998-1999: Therapeutin, Early Childhood and Family Services, Ryther Center, Seattle, USA
  • 1996-1997: Heilpädagogin, Auckland Girls’ Grammar School & Western Springs College, Auckland, New Zealand
Ausbildung
  • 2018: CAS Interkulturelles Coaching
  • 2015: Dr. phil. in Erziehungswissenschaften, Universität Zürich
  • 1996: lic. phil. I Pädagogik und Pädagogische Psychologie, Klinische Psychologie, Journalistik und Kommunikationswissenschaften, Universität Fribourg
  • 1985: Diplom Klinische Heilpädagogik, Universität Fribourg
Lehrerfahrung
  • Langjährige Lehrtätigkeit als Dozentin auf der Tertiärstufe A und B
  • Langjährige Lehrtätigkeit als Heilpädagogin im In- und Ausland
Medien
Projekte
Publikationen
Transfer in die Praxis
Präsentationen
Mandate/Mitgliedschaften
  • Mitglied der Arbeitsgruppe Bildung und Migration der Kammer Pädagogische Hochschulen von swissuniversities
  • Mitglied des Redaktionsgremiums der Zeitschrift Berufsbildung in Wissenschaft und Praxis - BWP
  • Member of the European Research Network on Vocational Education and Training VETNET
  • Mitglied EARLI European Association for Research on Learning and Instruction
  • Mitglied SGAB Schweizerische Gesellschaft für angewandte Berufsbildungsforschung
  • Mitglied SGBF Schweizerische Gesellschaft für Bildungsforschung

Referenzprojekte