Internationale Projekte

In Peru unterstützt das EHB ein Berufsbildungs-Projekt

group of 10 peoples in a vocational school
Learners and teaching staff at the Servicio Nacional de Adiestramiento en Trabajo Industrial (SENATI), in Lima.
Ein vom SECO finanziertes Projekt zur Stärkung der Berufsbildung in Peru wird in Zusammenarbeit mit dem EHB umgesetzt. Die Berufsbildung soll Kompetenzen ausbilden, die auf dem Arbeitsmarkt auch tatsächlich gebraucht werden.

Das SECO finanziert verschiedene Projekte zur Stärkung der Wirtschaftsleistung von Peru. Die Projekte werden von Helvetas umgesetzt. Die Initiative Fortalecimiento de la gestión descentralizada y articulada de la Educación Superior Tecnológica (EST) [Stärkung der dezentralisierten und gegeliederten Führung der «höheren Berufsbildung»], zielt auf eine bessere Passung zwischen Angebot an beruflicher Ausbildung und Nachfrage auf dem peruanischen Arbeitsmarkt.

Das EHB wurde von Helvetas zur fachlichen Unterstützung und Beratung beauftragt. Nach ersten Kontakten auf dem Terrain in Peru, wird nun ein Vorschlag ausgearbeitet, wie ein Projekt aussehen könnte, das den lokalen Partnern einen nachhaltigen Kompetenzzuwachs hinsichtlich der Konzeptualisierung, des Managements und der Umsetzung effizienter Berufsbildung mit dualen Elementen ermöglicht. Die Ausgangslage in Peru ist trotz Ressourcenreichtum sehr anspruchsvoll, weil das Vertrauen zwischen öffentlichem und privatem Sektor schlecht ist (das zeigt sich zum Beispiel darin, dass 70% der Betriebe keine Steuern zahlen, also in der Schattenwirtschaft tätig sind.)

Für mehr Informationen :

Emanuel Wüthrich, Senior Advisor / Senior Lecturer Swiss International VET Academy