Projekt

Evaluation im Rahmen des Reformprozesses Versicherungsfachfrau/-mann mit eidg. Fachausweis des Berufsbildungsverbandes Versicherungswirtschaft VBV/AFA

Ab 2021 ist die Totalrevision der modularen Berufsprüfung zur Versicherungsfachfrau / zum Versicherungsfachmann mit eidg. Fachausweis geplant.

Adobe Stock / contrastwerkstatt

Mit einer umfassenden Evaluation als Vorprojekt sollen optimale Voraussetzungen für diesen Reformprozess des Berufsbildungsverbandes der Versicherungswirtschaft VBV / AFA geschaffen werden.

Methode

Zu Beginn der Evaluation wurden zur Ermittlung der Bedürfnisse und Bestimmung relevanter Evaluationsfragestellungen einerseits sowie zur frühzeitigen Einbindung wichtiger Stakeholder andererseits zwei Online-Workshops, zum einen mit der QS-Kommission und zum anderen mit Praxisvertreterinnen und ‑vertretern durchgeführt.

Daraufhin folgte auf Basis der Workshopergebnisse die Festlegung des Erhebungsdesigns (welche Daten werden wann, wie und bei wem erhoben).

Dieses sieht Online-Befragungen bei aktuellen und ehemaligen Teilnehmenden des Lehrgangs sowie vertiefende Interviews bei weiteren Interessengruppen vor.

Ein Validierungsworkshop wird die Evaluation abschliessen.