Internationale Expertise

Qualität in der Kompetenzentwicklung

Die Beratungsleistungen des EHB richten sich an alle Akteure des Berufsbildungssystems eines Landes: Politische Entscheidungsträger, Berufsbildenden Institutionen, Unternehmen bzw. Berufsverbände sowie weitere Akteure.

Das EHB bietet Anknüpfungspunkte für eine arbeitsmarktorientierte Ausrichtung von Bildungssystemen von Partnerländern, u.a. Beratung zur Qualifizierung von Berufsbildungspersonals, zur kompetenzorientierten Entwicklung von Curricula, zum Aufbau eines institutionellen Rahmens für duale Berufsbildung, zu Kosten-Nutzen-Analysen der Berufsbildung, zur Evaluation von Berufsbildungselementen und Projekten, und zum Aufbau eines Berufsbildungsinstitutes.

Memoranda of Understanding und Partnerschaften :

Das Eidgenössische Hochschulinstitut für Berufsbildung EHB hat mit Movetia eine Vereinbarung unterzeichnet mit dem Ziel, künftig die Zusammenarbeit im Bereich der Mobilität in der Berufsbildung zu intensivieren. Movetia ist die nationale Agentur zur Förderung von Austausch, Mobilität und...
17.11.2020 – Internationale Beziehungen

Intensivere Zusammenarbeit mit Movetia im Bereich der Mobilität

Das EHB verfügt über langjährige Erfahrung und Expertise in der Ausbildung von Berufsbildungspersonal sowohl im In- als auch im Ausland. Der situationsorientierte Ansatz und die situationsorientierte Didaktik SiD des EHB erweisen sich als stringente und effiziente Methoden Kompetenzen bei...
Pädagogik und Didaktik

Ausbildung von Berufsbildungspraktikern

Das EHB pflegt Beziehungen zu Ministerien, Institutionen, Hochschulen und Verbänden im Bereich der Berufsbildung in mehr als 60 Ländern.

Schwerpunkte für eine...

Wo wir arbeiten

Projekte und Kooperationen

Forschung & Entwicklung ist, neben der Lehre, eine unverzichtbare Kernkompetenz des EHB. Wir kooperieren mit nationalen und internationalen Institutionen im Bereich der Berufsbildung, mit Universitäten sowie Fachhochschulen und pädagogischen Hochschulen im In- und Ausland.
Wissenschaftliche Unterstützung

Forschung & Entwicklung

Das EHB verfügt über eine verblüffend einfache und bestechend kohärente Methode arbeitsmarktrelevante Kompetenzen zu definieren und in einem kompetenzorientierten Curriculum abzubilden. Kompetenzorientierung wird durch den situationsorientierten Ansatz und entsprechend gestalteten Curriucula...
Trainingstechnik

Entwicklung von Curricula

Das Interesse von anderen Ländern am Schweizer Berufsbildungssystem ist gross. Es geniesst eine hohe Anerkennung und bietet Anknüpfungspunkte für eine arbeitsmarktorientierte Ausrichtung von Bildungssystemen von Partnerländern.
Expertise

Technische Beratung