Rückblick: Sommercampus 2016

Der 6. Sommercampus 2016 zum Thema: „Generation Z – Unterwegs zur digitalen Transformation?

Sommercampus 2016

Um es vorweg zu nehmen: Der Titel des 6. Sommercampus ist falsch. Die Generation Z ist NICHT unterwegs zur digitalen Transformation. Hingegen sollte die digitale Transformation unterwegs sein zur Generation Z - Ist es aber auch nicht. Dieses Fazit zog der Arbeitsmarktforscher und Fachmann für Generationsfragen Prof. Dr. Christian Scholz www.die-generation-z.de mit seinem Keynotereferat am 6. EHB Sommercampus 2016 am EHB in Zollikofen.

51 interessierte Teilnehmende aus vielen verschiedenen Berufsrichtungen konnten sich einen ganzen Tag lang mit dem Thema „Generation Z“ auseinandersetzen. Gibt es sie überhaupt – die Generation Z? Wenn ja, was ist von ihr zu erwarten – sind sie und ihr berufliches Umfeld für ein neues „Betriebssystem“ gerüstet? So die Frage von Dr. Joel Luc Cachelin, Gründer der www.wissensfabrik.ch. Auch die Jugend selbst kam zu Wort. Sie erwartet von der Wirtschaft und Gesellschaft mehr Zutrauen und Vertrauen. Sie haben Vorbilder, brauchen sie aber nicht unbedingt. Erwachsene sollen cool sein, nicht kühl. Damit sie in beruflicher Hochform sind, ist ihnen Sinn und Wertschätzung ihrer Arbeit wichtiger als Karrieredenken und finanzieller Erfolg.

Die zwei interessanten, inhaltlich komplett unterschiedlichen, perspektivisch aber sehr ähnlichen Referate gaben zu denken und konnten von den Teilnehmenden ausgiebig diskutiert, die Kernaussagen mit der Methode World-Café festgehalten werden. Die 4 Workshops wurden einmal mehr souverän von jungen Berufsleuten moderiert – Jugendlichen der Generation Z.

Das meinen die Teilnehmenden:

  • „Das Gesamtpaket war sehr gut, die beiden Referenten Prof. Scholz und Dr. Cachelin hervorragend.“

  • „Der Beitrag von Hr. Cachelin hat mir die Augen geöffnet und ich habe gesehen, was die Digitalisierung mit uns Menschen macht.“

  • „Der Vortrag von Prof. Scholz war unterhaltsam, sehr aufschlussreich und klar.“

  • „Alle Teilnehmer, Organisatoren und Vertreter der Generation Z waren sehr aufgestellt. Es bereitete mir Freude, mit diesen Menschen zu arbeiten."

Alle Tagungsunterlagen sind im nebenstehenden Download-Bereich zu finden.