Einführungskurs für berufseinsteigende Lehrpersonen aller Berufsprofile

Sie steigen in eine Lehrtätigkeit an einer Berufsfachschule bzw. höheren Fachschule oder als ÜK-Leiter:in ein und wollen sich für diese Aufgabe “fit“ machen. Die Eidgenössische Hochschule für Berufsbildung bietet neu den didaktischen Einführungskurs an und unterstützt Sie dabei. Erfahrene Fachleute für Berufspädagogik und Professionsdidaktik bereiten Sie auf Unterrichtssituationen vor, führen Sie in Wissen und Können ein und begleiten Sie in der Auswertung Ihrer ersten Praxiserfahrung.

Informationen zum Studium

Zulassungsbedingungen

Sie verfügen aktuell über eine Anstellung als Lehrperson und haben während den Kurstagen Unterrichtstätigkeiten. Ansonsten sind keine speziellen Vorkenntnisse und Vorerfahrungen erforderlich.

Studiendauer

16 Lernstunden / Die Unterrichtstage können an Halb- oder Ganztagen stattfinden.
Details und Informationen finden Sie jeweils in den untenstehenden Ausschreibungen.
Es gilt eine 100% Anwesenheitspflicht.

Studienorte

Olten

Kosten

CHF 850.- pro Teilnehmer:in.

Wenn Institutionen Kursräume zur Verfügung stellen, wird ein Rabatt von 5% gewährt. Die maximale Teilnehmer:innenzahl liegt bei 16.

Studienaufbau

Alternativ kann der Kurs auch als massgeschneidertes Angebot organisiert werden. Der Auftraggeber definiert in diesem Fall das Kurssetting.

Modulinhalt
  • Planungsarbeiten: Vom Schullehrplan zum Unterrichtsplan
  • Gestaltung des eigenen Auftritts und der ersten Unterrichtstage
  • Mediengestütztes Referieren
  • Arbeitsformen und methodische Bausteine
  • Rollen der Lehrperson und Klassenführung
  • Unterrichtssequenzierung
  • Aspekte nachhaltigen Lernens
  • Formen, Planung, Gestaltung und Bewertung von Lernzielüberprüfung 
  • Gesprächsanlässe mit Lernenden, Betrieben und Kolleg*innen
  • Arbeiten mit Praxiserlebnissen und Fragen der Teilnehmenden
Abschluss

Als Abschluss erhalten Sie ein Kurstestat.