CAS Fördern und Coachen von Lernenden

Die Themen Fördern und Coachen haben in der Berufsbildungswelt einen wichtigen Stellenwert. Berufsbildungsverantwortliche fördern, begleiten und unterstützen die Lernenden, so dass sich diese gestärkt (weiter)entwickeln. Damit die Förderung und Begleitung bestmöglich gelingen, erhalten die Teilnehmenden des Zertifikatlehrgangs "CAS Fördern und Coachen von Lernenden" vielseitige Lerngelegenheiten und können in praxisorientierten Kursen Methoden und Instrumente anwenden.

AdobeStock
Aufbau

Aufbau

Das CAS Fördern und Coachen von Lernenden umfasst zwei Module à je 5 ECTS-Punkten. Die Module können in beliebiger Reihenfolge besucht werden.

  1. Basismodul FCO-1 "Fördern von Lernenden"
  2. Vertiefungsmodul FCO-2 "Coachen von Lernenden"

Theoretische Inputs werden angereichert mit Beispielen und viel Praxisbezug. Die Teilnehmenden können sich einbringen und in vielen Übungsanordnungen das Gelernte anwenden und so den Transfer in den eigenen beruflichen Kontext sicherstellen.

Durchführungsdaten und -orte

Basismodul FCO-1 «Fördern von Lernenden» 

Startveranstaltung

FR, 04.11.2022, 08:30 - 12:00
Claudia Rapold, Leo Held
Olten

Entwicklungspsychologie des Jugendalters

FR, 25.11.2022, 08:30 - 16:30
Roland Peter
Olten

Psychosoziale Krisen bei Lernenden

FR, 16.12.2022, 08:30 - 16:30
Roland Peter
Olten

Heterogenität

SA, 14.01.2023, 08:30 - 16:30
René Wüthrich
online

Erfolgreiche Lernbegleitung

SA, 11.02.2023, 08:30 - 16:30
René Wüthrich
Olten

Coach-Point

SA, 04.03.2023, 08:30 - 13:00
Leo Held, Christian Schluchter
Olten

Selbstorganisiertes Lernen

FR, 31.03.2023, 08:30 - 16:30
Claudia Rapold
Olten

Präsentationsmorgen

SA, 06.05.2023, 08:30 - 12:00
Claudia Rapold, Leo Held
online

Vertiefungsmodul FCO-2 «Coachen von Lernenden» 

Modulstart und Kommunikation

FR, 12.05.2023, 08:30 - 16:30
Claudia Rapold, Roland Peter
Olten

Lösungsfokussierte Coaching-Grundlagen

FR 2. und SA 3. Juni 2023, 08:30 - 16:30
Christian Schluchter
Olten

Von der Lehrperson zum Lerncoach

SA, 02.09.2023, 08:30 - 16:30
René Wüthrich
online

Coaching von jungen Erwachsenen

FR, 15.09.2023, 08:30 - 16:30
Roland Peter
Olten

Coach-Point

SA, 23.09.2023, 08:30 - 13:00
Leo Held, Christian Schluchter
Olten

Präsentationsmorgen

FR, 20.10.2023, 08:30 - 12:00
Claudia Rapold, Leo Held
Olten

Zielgruppe
  • Lehrpersonen in Berufsfachschulen oder Brückenangeboten
  • Berufsbildnerinnen und Berufsbildner
  • üK-Leitende, Abteilungs-, Fachgruppen- und Bereichsleitende
Zulassungsbedingungen

Die Zulassung zum Weiterbildungslehrgang mit Zertifikat CAS Fördern und Coachen von Lernenden setzt voraus:

  • Eine Anstellung an einer Institution der drei Lernorte im Bereich Beruflich Grundbildung (Sek II);
  • Die Bewerberin oder der Bewerber bildet Lernende an einem der drei Lernorte aus oder begleitet sie.
  • Die Bewerberin oder der Bewerber verfügt über eine Didaktikausbildung von 300 Lernstunden (10 ECTS).

oder

Zulassung sur dossier.

Qualifikationsverfahren

Module werden jeweils mit einem Qualifikationsverfahren abgeschlossen. Für das Zertifikat sind sowohl das Basismodul als auch das Vertiefungsmodul erfolgreich abzuschliessen.

Im Basismodul FCO-1 verfassen die Teilnehmenden eine Transferarbeit mit dem Ziel, ein Projekt zu einem selbst gewählten Thema zu planen, in den eignen Berufsalltag umzusetzen und zu dokumentieren.
Im Vertiefungsmodul FCO-2 führen die Teilnehmenden ein Coaching-Gespräch und reflektieren dieses in einem Bericht.

Kosten

Lehrgangsgebühr: CHF 6‘900, inkl. Einschreibe- und Prüfungsgebühren

Anmeldung

Anmeldung:
Die Anmeldung erfolgt mittels Anmeldeformular an @email

Anmeldefrist: 9. Oktober 2022

 

Anschlussmöglichkeiten

EHB intern

Alle unsere Module, Zertifikats- und Diplomlehrgänge lassen sich kombinieren und ausbauen bis zu einem MAS. Weitere Informationen finden Sie unter Spezialisierung in der Berufsbildung mit individuellem Schwerpunkt.

EHB extern: FiB-Zusatzmodule in Kooperation mit der PH Zürich

Nach dem Absolvieren des Basismoduls haben die Teilnehmenden die Möglichkeit, an der PH Zürich zusätzliche FiB-Module zu besuchen. Es lassen sich je nach Interesse unterschiedliche Module kombinieren:

  • Modul 3 (Sprache/Mathematik)
  • Modul 4 (Selbstmanagement)
  • Modul 5 (Krisen und Lösungsansätze)

Auskunft

Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite der PH Zürich. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Dagmar Bach, PH ZH Zentrum Berufs- und Erwachsenenbildung.