Rechtsgrundlagen

Die Eidgenössische Hochschule für Berufsbildung EHB ist eine öffentlich-rechtliche Anstalt mit eigener Rechtspersönlichkeit.

bibliothèque
EHB

Die wichtigsten massgebenden rechtlichen Grundlagen für die EHB sind:

Die neuen EHB-Studien- und Disziplinarverordnungen sind in Kraft getreten

Am 1. März 2022 sind die revidierte EHB-Studienverordnung und die neue EHB-Disziplinarverordnung in Kraft getreten. Die Beschwerdeinstanz ab diesem Datum ist das Bundesverwaltungsgericht. Die nachgelagerten Erlasse, insbesondere die Studienpläne und Modulbeschreibungen, werden schrittweise bis Mitte 2023 angepasst. Wir werden zu gegebener Zeit darüber informieren. Bei Fragen in der Zwischenzeit stehen Ihnen die nationalen Spartenleitenden gerne zur Verfügung.

Dr. Barbara Fontanellaz
Direktorin EHB