Berufliche Identität und Diversität

In diesem Forschungsfeld 2.2 «Berufliche Identität und Diversität» geht es darum zu verstehen, wie die Lernenden optimal in das Berufsbildungssystem integriert werden können. Ziel der Studien ist, bessere Lehr- und Lernbedingungen zu finden und zu fördern.

Photo for research field 1.2

Im Mittelpunkt des Interesses steht einerseits die Entwicklung der beruflichen Identitäten der Lernenden. In unseren Forschungsprojekten untersuchen wir die Faktoren und Bedingungen, die sich auf die berufliche Integration auswirken. Es gibt verschiedene Aspekte, die der Identifikation mit dem Beruf förderlich oder hinderlich sein können, wie etwa das Ansehen des Berufs, die Arbeits- und Ausbildungsbedingungen, die auszuübenden Tätigkeiten oder auch die sozialen Beziehungen am Arbeitsplatz.

Andererseits interessiert sich das Forschungsfeld für die Diversität der Lernenden (Migrationserfahrung, Geschlecht, Behinderung usw.) und die damit oft verbundenen ungleichen Ausbildungschancen. Im Mittelpunkt der Untersuchungen steht, wie die Lernorte mit Diversität umgehen und unter welchen Bedingungen Wertschätzung und Gleichstellung gelingen kann.