Projekt

Externe Evaluation des kantonalen Pilotprojekts «Il franco in tasca» zur Prävention exzessiver Verschuldung

Find new solution
Das Projekt wurde vom Kanton Tessin, Departement für Gesundheit und Soziales, in Auftrag gegeben. Dem EHB wurde in diesem Zusammenhang die externe Evaluation des kantonalen Pilotprojektes zur Prävention exzessiver Verschuldung «Il franco in tasca» übertragen.

Mit einer Reihe unterschiedlicher Massnahmen verfolgt das kantonale Pilotprojekt die folgenden Ziele: a) Prävention exzessiver Verschuldung von Jugendlichen und Erwachsenen; b) Ausbildung von Fachkräften zur Unterstützung von verschuldeten bzw. diesbezüglich gefährdeten Bürgerinnen und Bürgern; c) Förderung von Massnahmen zur Unterstützung verschuldeter Bürgerinnen und Bürger.

Die wichtigsten Ziele  der externen Evaluation sind:

  • die kontinuierliche Überwachung aller im Rahmen des Pilotprojektes vorgesehenen Aktivitäten, um deren Wirksamkeit durch Anregungen und Empfehlungen zu erhöhen;
  • die Bewertung der Ergebnisse diverser Massnahmen hinsichtlich deren Relevanz, Zweckmässigkeit und Effektivität.
Methode

Die Evaluation bedient sich diverser qualitativer und quantitativer Methoden zur Datenerhebung und -analyse. Für jede Massnahme des Pilotprojektes werden ad hoc Monitoring- und Evaluationsinstrumente entwickelt, um jeweils eine detaillierte und kontextbezogene Auswertung der wichtigsten Ergebnisse, Einschränkungen und Potentiale zu ermöglichen. Die entsprechenden Daten werden in erster Linie mit Hilfe von Fragebögen, einer Fokusgruppe und Beobachtungsbögen erhoben. Darüber hinaus wird ein Team aus Schulden- und Finanzexperten zusammengestellt. Die Fachleute werden gebeten, auf Grundlage ihres Fachwissens die im Rahmen des Pilotprojekts vorgesehenen Aktivitäten auf deren Relevanz im Hinblick auf die Erfüllung allgemeiner Ziele in den Bereichen Prävention, Ausbildung und Intervention kritisch zu überprüfen.

Für jede Massnahme ist die Erstellung eines Bewertungsberichts vorgesehen, der Empfehlungen und Verbesserungsvorschläge enthält. Ein abschliessender Bericht wird die Erfolgsfaktoren und Probleme, die sich im Zuge der Massnahmen gezeigt haben, darlegen. Darüber hinaus wird der Bericht weitere Empfehlungen für die künftige Entwicklung des Projekts beinhalten.

Website des kantonalen Pilotprojektes zur Prävention exzessiver Verschuldung «Il franco in tasca»: http://www.ilfrancointasca.ch/

Projektstatus: 
Abgeschlossen
Datum: 
23.12.2014 bis 30.6.2017
Projektleitung: 
Partner/-innen: 

Canton Ticino, Dipartimento della sanità e della socialità