Filippo Pusterla, Dr.

Portrait Filippo Pusterla

Filippo Pusterla (Dr. sc. ETH Zürich) ist Ökonom mit mehrjähriger Erfahrung in den Bereichen Berufsbildungsforschung und Hochschullehre. Aktuell arbeitet er als Senior Researcher im Observatorium sowie als Senior Lecturer im BSc in Berufsbildung an der EHB. Seine Interessen und Kernthemen in Forschung und Lehre liegen im Bereich Bildungsökonomie, Jugendarbeitsmarkt, internationale Vergleiche von Berufsbildungssysteme, sowie im Einfluss der Digitalisierung auf den Arbeitsmarkt.

Beruflicher Werdegang
  • seit 2022: Senior Researcher, Eidgenössische Hochschule für Berufsbildung EHB, Zollikofen
  • seit 2021: Senior Lecturer, Eidgenössische Hochschule für Berufsbildung EHB, Zollikofen
  • seit 2021: Postdoc am Professur für Bildungssysteme, D-MTEC, ETH Zürich
  • 2020-2021: Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Professur für Bildungssysteme, D-MTEC, ETH Zürich
  • 2017-2019: Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Forschungsbereichs Bildungssysteme am KOF Konjunkturforschungsstelle der ETH Zürich
  • 2014-2017: Hilfsassistent, Forschungsbereichs Bildungssysteme am KOF Konjunkturforschungsstelle der ETH Zürich
Ausbildung
  • 2021: Dr. Sc. ETH Zürich
  • 2017: MA in Volkswirtschaftslehre, Universität Zürich
  • 2013: BA in Volkswirtschaftslehre, Universität Zürich
Lehrerfahrung
  • 2022: Modul «Der Berufsbildungsbetrieb als lernende Organisation», BSc Berufsbildung, EHB
  • 2021: Modul «Das Berufsbildungssystem in der Schweiz: Institutionen und ihre Governance», BSc Berufsbildung, EHB
  • 2021: Modul «Projektmanagement», BSc Berufsbildung, EHB
  • 2021: Vorlesung «Ökonomie», Bachelor-Stufe, ETH Zürich
  • 2020: Seminar «Challenges of Comparing Vocational Education and Training Systems», Master-Stufe, LMU Münich
Interessensgebiete
  • Bildungsökonomie
  • Jugendarbeitsmarkt
  • internationale Vergleiche von Berufsbildungssysteme
Projekte
Trendmonitoring
Das OBS EHB identifiziert und analysiert Entwicklungen und Trends in der Berufsbildung und zeigt Innovationspotentiale auf. Der Schwerpunkt liegt sowohl auf allgemeinen Entwicklungen, die di... Weitere Informationen
Mandate/Mitgliedschaften
  • European Association of Labour Economists
  • European Economic Association
  • Swiss Society of Economics and Statistics